„Am Wittkamp“

Das Projekt „Naturbezogene Bildung für Kinder und Jugendliche“ des „Neustart Innenstadt“ wird durch Mittel des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

In Zusammenarbeit des Projekts „Naturbezogene Bildung für Kinder und Jugendliche“ und dem Falkentreff Herten wird die Grünfläche „Am Wittkamp“ als Raum für innerstädtische Naturerfahrung erschlossen. Das Naturverständnis und der Bezug zur Natur sollen bei den beteiligten Kindern und Jugendlichen erlebnisorientiert gefördert werden.

Angesichts der allgegenwärtigen Herausforderung ist es uns des Weiteren ein großes Anliegen, wieder einen Raum zur Begegnung und dem Austausch zwischen den Kindern und Jugendlichen und ihren Bezugspersonen und -gruppen ermöglichen zu können.

Um die dafür nötigen Sicherheiten gewährleisten zu können, bitten wir Sie und Euch die nachfolgenden Zutrittsregelungen zu beachten!

Öffnungszeiten

Mittwoch 10:00 – 14:00 Uhr
Donnerstag 10:00 – 14:00 Uhr
Freitag 10:00 – 14:00 Uhr

Wir behalten uns kurzfristige Änderungen aufgrund der täglichen Neubewertung der Rahmenbedingungen vor. Wir informieren darüber schnellstmöglich an dieser Stelle!

Adresse

Grünfläche „Am Wittkamp“
Kreuzung Vitusstr./Am Wittkamp
Zugang über Eingang Vitusstraße (gegenüber Hausnummer 3)

Zutrittsvoraussetzungen

Der Besucher*innenfragebogen wurde vollständig ausgefüllt und von den Erziehungsberechtigten unterschrieben.

Den Besucher*innenfragebogen erhalten Sie während unserer Öffnungszeiten oder hier zum Download:

Besucher*innenfragebogen „Am Wittkamp“ (PDF)

Besucher*innenbeschränkung

Aktuell dürfen 7 Besucher*innen gleichzeitig die Fläche betreten. Sollte dies erforderlich werden, wird eine rechtzeitige Voranmeldung vorausgesetzt. Informationen dazu werdet ihr in diesem Fall an dieser Stelle finden.